Sie sind hier: Wer wir sind / Notruf

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie unsere Arbeit & machen Sie mit!

Notruf

Bild: BMI Österreich

Die Nummer im Notfall! Unter der 112 erhalten Sie schnelle Hilfe im Brandfall und bei medizinischen Notfällen. 

Obwohl der Disponent in der Leitstelle alle notwendigen Informationen abfragen wird, gibt es ein Muster, an das man sich beim Absetzen eines Notrufs stützen kann, die fünf W-Fragen:

Wo ist es passiert?

Was ist passiert?

Wie viele Verletzte?

Welche Verletzungen

Warten auf Rückfragen

Die wichtigste Regel: Erst auflegen, wenn der Disponent das OK dazu gibt!

Die Polizei erreichen Sie unter der Notrufnummer 110

Vielleicht kennen Sie auch noch die 19222 als Notrufnummer, diese galt lange Zeit als Notruf für medizinische Hilfe. Diese Nummer dient heute jedoch hauptsächlich dazu, den kassenärztlichen Notdienst bzw. ärztlichen Bereitschaftsdienst zu erreichen. Ein weitere Nachteil ist, dass sie eine Vorwahl braucht. Daher im Notfall: 112!

Der Kassenärztliche Bereitschaftsdienst - 116117

Medizinische Hilfe in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen

Sie sind krank und die Arztpraxen sind zu? Sie sind nicht lebensbedrohlich erkrankt, können jedoch nicht bis zur nächsten Sprechzeit warten? Dann helfen Haus- und Fachärzte im Bereitschaftsdienst. Entweder direkt in einer von bundesweit über 600 Bereitschaftsdienstpraxen oder telefonisch unter der Rufnummer 116117.

Sie erhalten schnell und unkompliziert die ärztliche Hilfe, die Sie brauchen. Der ärztliche Bereitschaftsdienst versorgt sowohl Kassen- als auch Privatpatienten. Die Telefonnummer 116117 funktioniert ohne Vorwahl und gilt deutschlandweit. Der Anruf ist für Sie kostenfrei – egal, ob Sie über das Festnetz oder mit dem Mobiltelefon anrufen.

Wählen Sie die 116117 und ...

  • Sie sprechen mit einem Mitarbeiter in einer unserer zahlreichen regionalen Leitstellen,
  • Ihr Anliegen wird aufgenommen und an einen Arzt weitergeleitet,
  • Sie erfahren den Standort der nächsten Bereitschaftsdienstpraxis, die Sie selbst aufsuchen können,
  • bei Bedarf kommt auch ein Arzt zu Ihnen nach Hause.

Der Bereitschaftsdienst hilft bei Erkrankungen, mit denen Sie normalerweise einen Arzt in einer Praxis aufsuchen würden, die Behandlung aber aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann.

In lebensbedrohlichen Fällen alarmieren Sie bitte den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112

 

Quelle: www.116117.de/html/de/bereitschaftsdienst